top of page
IMG-20220703-WA0063_edited.jpg

Rituale rund um die Schwangerschaft, Geburt & den Übergang ins Mamasein

auch für Sternenmamas

IMG-20220529-WA0014.jpg

mama blessing circles

IMG-20220703-WA0186 (1).jpg

Dein empowernder Frauenkreis, in dem wir Dich und deine Schwangerschaft feiern und auf eine vertrauensvolle Geburt einstimmen.

Was ist ein
mama blessing circle?

Ein mama blessing Ritual ist ein wunderschönes Ritual im Kreis von lieben Frauen, die am Ende der Schwangerschaft zusammen kommen, um die werdende Mama und ihr Baby mit Glück, Gesundheit und Liebe zu segnen. 

 

Es wirkt tief auf der emotionalen Ebene und gibt der Mutter das Gefühl, gehalten und gesehen zu sein. Die Mama steht bei diesem besonderen Frauenkreis ganz im Mittelpunkt und wird nochmal bewusst geehrt und für ihre Geburtsreise als Schwellenübergang gestärkt. 

 

Sie hat die Möglichkeit nochmals auf ihre Schwangerschaft zurück zu blicken, um dann bestärkt und in Verbindung mit der eigenen inneren Weisheit in eine selbstbestimmte und Geburt gehen zu können. 

 

Welche Formen von mama blessing Ritualen gibt es?

Für ein blessing kommen meist die Frauen zusammen, die Dir am nächsten stehen und die Du als unterstützend erlebst. Für die meisten Frauen ist es ein unvergessliches Erlebnis, das ein Leben lang in Erinnerung bleibt.

Es gibt aber auch die Möglichkeit das blessing alleine mit mir durchzuführen oder gemeinsam in einer Gruppe von Schwangeren ein mama blessing zu erhalten. Bei Bedarf biete ich gerne auch online blessing Rituale an.

Der Ablauf und die Inhalte selbst werden ganz individuell an Deine Wünsche angepasst.

In der Regel dauert ein blessing circa 2 Stunden.

Es findet entweder bei Dir zuhause, bei einer Freundin/ Familie oder auch in der Natur statt.

 

Kosten pro Ritual:  440 CHF inklusive Materialkosten 

Tipp: Ein mama blessing Ritual ist ein wunderbares Geschenk für eine Schwangere, das gerne von Freundinnen oder Familie geschenkt wird.

Closing the bones Rituale

Traditionell ist dieses Ritual bekannt als „Closing the bones Ceremony“, das eine lange Geschichte hat und schon von den Mayas durchgeführt wurde. Auf spiritueller Ebene wurde gesagt, dass die Seele der Mutter bei der Geburt bis zu den Sternen reist, um die Seele ihres Kindes abzuholen. Die Closing Zeremonie sollte sie liebevoll darin unterstützen, wieder ganz in ihrem Körper anzukommen. 

 

Der Raum, der auf der energetischen, emotionalen und körperlichen Ebene nach der Geburt entstanden ist, kann durch das liebevolle Wickeln in Tücher wieder geschlossen werden. Der Blutfluss wird stimuliert und der sanfte Druck in Verbindung mit der Wärme wirken rückbildungsfördernd. Wie der Name des Rituals sagt, werden Organe und Knochen nach der Öffnung der Geburt wieder angeregt ihren Platz einzunehmen.

 

Auf emotionaler Ebene erfährt die Mama ein Gefühl des tiefen Gehaltensseins während sie selbst ihr Baby hält. Das Ritual ermöglicht ihr, den Geburtsprozess liebevoll zu integrieren und voller neuer Energie ins das bevorstehende Leben als Frau UND Mama zu gehen. 

 

Der Prozess des Closings kann individuell nach Vorlieben gestaltet werden. Er beinhaltet in der Regel einen Teil der Reflexion des Geburtsprozesses, eine Massage, einen Raum für Wärme und Schwitzen in Form eines Bades/ Fussbades/ und oder Yoni Steaming bevor die neugeborene Mama wie in einem Cocon in die traditionellen Tücher gewickelt wird aus denen sie sich wieder befreit, sobald sie bereit ist und ihren Segen empfangen hat. 

 

Oft wird diese Form des Rituals als Abschluss des 6 wöchigen Wochenbettes durchgeführt. Es kann aber auch sehr viel später, bis zu Jahren später erst erfolgen und ist immer ein wertvolles Geschenk an die Mutter. 

Der Ausgleich für das circa 3 stündige Ritual beträgt 440 Franken.

Gutschein

für ein blessing your way Ritual
oder eine weitere Dienstleistung
hier erhältlich

ellieelien-nZwzE0Gr0NE-unsplash_edited.jpg
bottom of page